Meditations- und Arbeitsgruppen in Begleitung der eigenen Tiere und/oder der Krafttiere:

Diese Treffen vertiefen Ihre bereits gewonnenen Erfahrungen mit der Tierkommunikation.

Meine geführten Meditationen führen Sie in die weiteren Begegnungen mit den Tieren. Sie fühlen sich getragen von den feinen und kraftvollen Schwingungen, tauchen ein in Ihre eigene innere Welt und lassen sich von den Botschaften inspirieren.
Durch weitere Übungen verbinden Sie mehr und mehr mit ihnen und werden bereit sein, diese gefühlte Erfahrung in Ihren Alltag zu integrieren. So können Sie mehr und mehr in eine Achtsamkeit gehen, die Ihr Leben und das der Anderen verändern kann.

Trennlinie
Trauerkreise –Trost finden –Trost spenden

Hier können Sie in einem geschützten Raum, Ihren Gefühlen und Ihrer Trauer begegnen. Sie finden Ihre Ruhepausen, können Kraft schöpfen und Momente der Stille erfahren. In Trost finden -Trost spenden hilft Ihnen der gemeinsame Austausch, die erste Zeit nach dem Verlust Ihres Tieres zu erleichtern. Es ist ein miteinander reden, einander vertrauen und gemeinsam wieder aktiv werden.


Silvia Dorrong
Tel.: 030 219 69 599 • Mobil: 0163 6 147 148 • Email: info@tier-mensch-kommunikation.deImpressum