Der intuitive Dialog mit dem Tier führt mich in eine Verständigung, die einen gegenseitigen Austausch ermöglicht und die sich mir in Worten, Tönen, in Bildern, in Gerüchen, als Geschmack oder Gefühl zeigt. Ich spüre mit meinen inneren und äußeren Sinnen und fühle mich so in die Tiere hinein.

Die telepathische Kommunikation lehrte mich die Kraft der Universellen Energie zu nutzen. Das uralte Wissen der Schamanen fließt durch Reiki, heilende Worte, Ritualen und Visualisierung innerer Bilder in meine Arbeit ein. So können Mensch und Tier in eine seelische und körperliche Harmonie kommen. Es sind immer Herzensbegegnungen und Herzensheilungen möglich.

Ein wesentlicher Aspekt meiner Arbeit ist die Kunst des Zuhörens und meine energetische Heilarbeit.

Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit unterstütze ich den Tierhalter bei seiner Entwicklung von lösungsorientierten Perspektiven. Ich führe den Menschen sanft, doch kraftvoll in sein Vertrauen und sein Können.

Trennlinie

Das Besondere an der telepathischen Tierkommunikation:

Die geistige Verständigung trägt dazu bei, dass wir Menschen mit und durch unsere Tiere ein erfülltes Leben in Liebe und in Akzeptanz führen können. Sie lehrt uns die Kunst des ZUHÖRENS. Sie führt uns in unsere Stille. Mit ihr ist ein gegenseitiges Lehren und Heilen möglich, Mensch und Tier sind gleichermaßen Lehrer und Heiler. Sie lehrt Geduld, so dass ein Raum des Vertrauens, des Respekts und der Offenheit entsteht. Sie sensibilisiert unsere Sinne und ermöglicht uns, unsere eigenen Fähigkeiten wieder zu entdecken.

Das Verknüpfen der intuitiven Sprache mit dem Wunsch der Veränderung führt Mensch und Tier in eine lebendige Kommunikation.


Silvia Dorrong
Tel.: 030 219 69 599 • Mobil: 0163 6 147 148 • Email: info@tier-mensch-kommunikation.deImpressum